Impressum/Disclaimer  - Datenschutz  - Impressum
 
 
 
Bürgerinfo
 

Sommerzeit = Grillzeit

Damit die sommerliche Party am Holzkohlegrill ein vergnügtes Fest bleibt und nicht zu einem Brandunfall wird, sind folgende wichige Regeln zu beachten:

• sicheren Standplatz wählen,

• keine leicht brennbaren Stoffe in unmittelbarer Nähe der Feuerstelle (zum Beispiel Lampions, Girlanden, Gardinen etc.) anbringen,

• ausreichenden Sicherheitsabstand (mindestens zwei bis drei Meter) schaffen,

• Löschmittel, zum Beispiel Feuerlöscher oder Löschdecke, bereithalten,

• ebenen, nicht brennbaren Untergrund wählen und Standfestigkeit des Gerätes prüfen,

• Rettungs- und Fluchtwege freihalten,

• Vorsicht beim Entzünden,

• möglichst nur Trockenbrennstoffe, wie zum Beispiel Grillanzünder o.ä., verwenden.

Niemals flüssigen Brennstoff in glimmende Holzkohle nachgießen!

• Glut nicht durch Pressluft oder Sauerstoff entfachen,

• auf schwer oder mindestens normal entzündliche Kleidung achten,

• Grillgeräte niemals von Kindern allein bedienen oder gar entzünden lassen,

• Kinder vom Gefahrenbereich fernhalten,

• die Brandstelle sauer verlassen,

• heiße Asche, Holzkohlereste usw. niemals unbeaufsichtigt lassen,

• sämtliche Verbrennungsrückstände ablöschen, am besten mit Wasser,

• Holzkohlereste, Asche etc., niemals einfach auskippen und zurücklassen; wenn möglichst eingraben und übererden.