Impressum/Disclaimer  - Datenschutz
 
 
 
Bürgerinfo
 

Zivilschutzsignale sind Signale, die möglichst schnell eine große Anzahl an Personen erreichen sollen. Es kann sich im weiteren Sinne um Warnungen, Alarme oder Entwarnungen handeln. Warnmöglichkeiten sind sowohl für zivile Großschadensfälle (Naturkatastrophen wie Hochwasser, Störfälle wie Chemie- oder Reaktorunfälle, ABC-Alarm als auch für militärische Fälle (bewaffneter Angriff auf einen Staat) wichtig.

Was bedeuten die Sirenenzeichen?

Im Friedensfall

 

Feueralarm


Dieses Signal dient der Alarmierung der freiwilligen Feuerwehrkräfte im Ort. Sofern Du nicht Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr bist, hat dieses Signal für Dich keine Bedeutung.

  • Achte nach ertönen des Signals jedoch besonders auf Fahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn.
  • Komme als unbeteiligter Bürger bitte nicht selbst zum Feuerwehrgerätehaus um den Einsatzgrund herauszufinden, oder gar an die Einsatzstelle! Alles wichtige findest Du auf unserer Homepage oder am nächsten Morgen in Deiner Tageszeitung.


 

Probealarm


Dieses Signal dient zum Funktionstest der Sirenen und hat für Dich als Bürger kein Bedeutung

  • Dieses Signal ertönt jeden ersten Samstag im Monat (sollte der Samstag ein Feiertag sein, erfolgt diese eine Woche später)

 

Warnung & Katastrophenalarm


Dieses Signal dient der Warnung der Bevölkerung bei besonderen Gefahrenlagen (wie z. B. einem Zwischenfall in einem Kernkraftwerk). Wenn Du dieses Sirenensignal hörst:

  • Suchen bitte umgehend das nächste Gebäude auf und schließe Fenster sowie Türen.
  • Hole Kinder aus dem Freien ins Haus und verständigen evtl. Nachbarn.
  • Schalte ein Rundfunkgerät ein und achten auf amtliche Durchsagen (vom Zeitpunkt des Sirenensignals bis zur Rundfunkdurchsage kann es einige Zeit dauern). Benutze entsprechende Regionalsender.
  • Achte auch auf eventuelle Lautsprecherdurchsagen von Polizei, Feuerwehr oder Katastrophenschutz
  • Schalte Lüftungs- und Klimaanlagen mit Außenluftbeschickung ab.
  • Blockiere keine Telefonleitungen. Feuerwehr, Polizei und andere Stellen benötigen jede Telefonleitung zum Einleiten von Hilfs- und Rettungsmaßnahmen; deshalb dort nur im Notfall anrufen!