Impressum/Disclaimer  - Datenschutz
 
 
 
HOME
 

            Beitrittserklärung

                                                                                                                                                          

Mitglied werden in unserer Feuerwehr

wieso, weshalb, warum?

Das Ehrenamt

Wir Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr sind allesamt ehrenamtlich tätig. Das heißt, wir stellen unsere Freizeit für die Allgemeinheit zur Verfügung, ohne dass wir dafür bezahlt werden. Ohne dieses Ehrenamt wäre ein flächendeckender Brandschutz nicht realisierbar, da ansonsten bei der Gemeinde, als Träger der öffentlichen Feuerwehr Kosten entstehen würden, die nicht finanzierbar sind.

Doch ist es gerade die ehrenamtliche Tätigkeit, die in unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken ist und ohne die es - nicht nur bei den Feuerwehr - so manche lieb gewonnene Selbstverständlichkeit nicht mehr gäbe.

So ist eine unserer Hauptaufgaben für den Bereich der Jugendfeuerwehr immer wieder interessierte Jugendliche zu gewinnen, die nach einer abwechslungsreich gestalteten Ausbildungszeit mit 18 Jahren in die aktive Einsatzabteilung übernommen werden. Nur somit können wir dem allgemeinen Trend des Mitgliederschwunds entgegenwirken. Nicht unterschätzen sollte man daher gerade bei den Jugendlichen die Gemeinschaft der Feuerwehr.

 

Aktiv mitwirken

 

Wir suchen ständig neue aktive Mitglieder.

Um aktiver Feuerwehrmann oder -frau werden zu können, musst du mindestens 16 Jahre alt sein (Eintrittsalter in unsere Jugendfeuerwehr ab 14 Jahren). Du musst körperlich und geistig für den Feuerwehrdienst tauglich sein, zweckmäßigerweise in der Gemeinde wohnen und regelmäßig an Übungs- und Ausbildungsdienst teilnehmen. Minderjährige müssen das Einverständnis ihrer Erziehungsberechtigten nachweisen.

Wir kommen aus allen Berufsgruppen: Landwirte, Handwerker, Kaufleute, Arbeiter und Angestellte.

Wenn du also Lust hast in der Feuerwehr mitzumachen, dann ist es egal, welchen Beruf du ausübst und wo du herkommst.

 

 

 

...das ist der Wahlspruch der Feuerwehr.

 

Jeder kann helfen

Jeder kann die Arbeit der Feuerwehr in unserem Dorf aktiv oder auch passiv unterstützen und somit einen Beitrag für den Fortbestand der Feuerwehr und zur Sicherung des Allgemeinwohls in unserem Dorf leisten. Die Feuerwehr ist für jede Unterstützung dankbar.

 

Darum: Werde aktives Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Reuth bei Erbendorf

 

Die Aufgaben:

Die Aufgaben der Feuerwehr sind schier endlos.

Bei Brandwachen, Sportveranstaltungen, Tierrettungen, Beseitigung von Sturmschäden, Auspumpen von Kellern, Hilfe bei Verkehrsunfällen usw.

 

Die nachstehenden Ansprechpersonen geben dir gerne weitere Auskünfte:

 

1. Kommandant Uli Stengl
2. Kommandant Christian Böhm
1. Jugendwart Patrick Reißnecker
2. Jugendwart Sven Kargus

 

Allgemeine E-mail

...oder komm einfach mal zu den Übungen vorbei.

 

Denke stets daran, dass auch du einmal in eine Notsituation geraten könntest, in der du auf schnelle und fachkundige Hilfe angewiesen bist.

Wir, die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Reuth bei Erbendorf, helfen am Tage und auch in der Nacht, 24 Stunden lang und das 7 Tage in der Woche, also rund um die Uhr!

 Unter der Telefonnummer 112 sind wir jederzeit für dich erreichbar,

denn wir sagen:

 

Unsere Freizeit für EURE Sicherheit

 

 

 

 

>>nach oben                  >>Home